Brieffreunde weltweit

Finde deutschsprachige Anzeigen von Brieffreunden, die aus aller Welt kommen und beliebig alt sind.
Suchkriterien anpassen


Roberto

Roberto (46, männlich) aus Österreich (Unterach)

Suche Liebevolle Sie für eine ehrliche feste Beziehung, oder Brieffreunschaft. Ich bin ein sehr liebevoller Mensch, Kinderlieb, , ich bin ein richtiger Kuschelmensch. Wichtig ist Ehrlichkeit, Treue, liebevoll und zusammenhalt. Ich liebe romantische Abende. Ein Mensch mit großen Herz .Ich wünsche mir eine liebevolle Zukunft gemeinsam zu genießen. Ich liebe das Land Spanien, habe dort auch eine Ferienwohnung direkt am Meer, wo ich gerne bin, wenn es die Situation zulässt.


Daniela (52, weiblich) aus Deutschland (Ihlow - Riepe in Ostfriesland)

Mein Briefkasten fristet ein trostloses Dasein, die Brieftauben sind müde geworden, aber ich, noch 52, glücklich verheiratet, bereits in Rente, Freundin von Katzen, humorvoll, vielseitig interessiert, unter anderem Politik, Formel 1, Gesellschaft, hoffe, hier schöne Brieffreundschaften zu finden. Du solltest weiblich sein, das Alter ist nur eine Zahl. In meiner Freizeit lese ich gerne, höre Musik gemischt, male gerne in Ausmalbüchern, spiele Memory und anderes, gucke an den Rennwochenenden Formel 1, koche gerne. Mit Dir über Gott und die Welt, den Alltag, Licht und Schatten des Lebens schreiben - das wäre echt schön. Ich freue mich über Dein Interesse, wenn Du Dich meldest. Herzlich grüßt Daniela


Wolfgang (55, männlich) aus Deutschland (Rheinland)

Liebe Leute, ich freue mich darauf, mich mit Dir in Briefen auszutauschen, etwas über Deine Einstellungen, Lebenswege und Zukunftspläne zu erfahren und zuzuhören.... Ich bin 50+, stehe mitten im Leben mit meiner fünfköpfigen Familie, treibe viel Sport und freue mich darauf, das Leben nach der Pandemie wieder in vollen Zügen genießen zu können. Ich freue mich auf Dich, auf einen tiefgründigen Meinungsaustausch mit Dir und interessante Briefe!!!


Andreas (46, männlich) aus Deutschland (Schleusingen)

Hallo, Ihr Briefeschreiber da draußen. Schreibt Ihr auch so gerne Briefe, also so ganz "altmodisch" auf Papier und Tinte? Mit Gedanken über Gott und die Welt, um den eigenen Horizont zu erweitern und andere, interessante Menschen kennenzulernen? Viel zu lange hat mein Briefkasten fast nur Rechnungen oder Briefe dienstlichen Inhalts bekommen. Dabei sind handgeschriebene Briefe auf Papier doch viel, viel schöner ... Geht es Euch auch so? Vielleicht habt Ihr Lust, mit mir in den Austausch zu treten. Ich würde mich freuen. Ich interessiere mich für Musik, Kultur, Theater, Lesen, Radfahren - und kann einem guten Glas Wein kaum widerstehen. ;-) Ich selbst bin 47, verheiratet, humorvoll, vielseitig interessiert und Katzenliebhaber. Ich freue mich über nette Antworten. Liebe Grüße!


Sabine (50, weiblich) aus Deutschland (Düsseldorf)

Hallöchen, Ich bin 50, liiert, kinderlos, vielseitig interessiert, humorvoll und unternehmungslustig und suche auf diesem Weg liebe Brieffreundinnen, egal woher ! Meine Interessen sind u.a. Reisen, Ausflüge, Wandern, Spazierengehen, Radtouren, Musik hören, Lesen, Kultur, der Ruhrpott, die Nordsee, Spiele- und Filmabende... Würde mich sehr über nette Antworten freuen ! Herzliche Grüße


Alien aus Deutschland (Breisgau)

Ich bin eine Nicht-Binäre Person (man nennt das auch Divers) also ich bin weder männlich noch weiblich, ich wurde bei der Geburt weiblich zugeordnet und mein aktuelles Erscheinungsbild ist androgyn. Das nur als kurze Erklärung. Ich weiß dass es irgendwo einen seelenverwandten Menschen gibt dem es ähnlich geht. Ich bin an philosophischen Themen sowie Technik und allem was die Welt besser machen könnte interessiert. Als professionell künstlerisch tätige Person arbeite ich mit neuen Medien und 3D Druck. Ich sitze also einfach zu viel vorm PC...gern würde ich mal wieder Briefe schreiben! Allerdings sollte mein Briefpartner* schon Tiefgang und Intuition besitzen. Ich bin zwar vielleicht in meiner Art etwas "exotisch" daher wünsche ich mir nur Kontakte die "gender-queeren" (die Schublade mag ich zwar nicht, macht es aber am Anfang einfacher) Menschen offen und respektvoll begegnen. Ich bin 45+ und habe kein Kinder, lebe in einer Partnerschaft, die aber aufgrund meines Non-Binary und Künstler* Daseins etwas schwierig ist. Sonst bin ich ein Mensch er aus allem das Beste macht und wenn es Probleme gibt sich auch selbst aus dem Sumpf ziehen kann. Zu kompliziert? Zu fremd? Wenn nicht freu ich mich auf Antwort ;-)


Nicht gefunden, wonach du suchst?

Dann erstelle deine eigene Anzeige. Sie ist für dich kostenlos, gern darfst du aber meine Arbeit unterstützen!

Erstelle deine Anzeige