Brieffreunde weltweit

Finde deutschsprachige Anzeigen von Brieffreunden, die aus aller Welt kommen und beliebig alt sind.
Suchkriterien anpassen


Kleiner Teufel (53, männlich) aus Deutschland

Ich Introvertiert suche eine nette Frau (30-60) mit der das schreiben spaß macht. Es ist egal wo du her kommst. Ich liebe Fotografieren, die Natur, Esoterik, Wandern, Hörbücher + Hörspiele, Filme + Serien, Lesen, Paranormales und vieles mehr. Vielleicht wird ja eine gute Freundschaft daraus.


Dennis

Dennis (24, männlich) aus Deutschland (Berlin)

Hallo, ich bin 24 Jahre alt, komme aus Berlin und liebe das Schreiben sowie das Lesen. Ebenso schaue ich mir gerne gute Filme und Serien an. Mit Vergnügen empfehle ich dir neuen Stoff! Der Brief ist viel mehr als nur eine lange Form der Kurznachricht oder eine veraltete E-Mail; der Brief ist Literatur und Ausdruck seiner meiner selbst. Ich bin nicht auf der Suche nach einer halben Armee an Brieffreundschaften; ich bin auf der Suche nach einer oder zwei, bei der/denen es wirklich passt, bei der sich Gleichgesinnte auf traditionelle Art austauschen und kennenlernen. Ich lese und schreibe gerne Lyrik und Prosa, ich lese gerne philosophische Texte und stelle ebenso gern eigene philosophische Überlegungen an. Mit mir kann man lachen, labern, blödeln, buddeln, weinen, wundern und streiten und träumen. Mich kann man mitten in der Nacht wecken – wenn ich nicht sowieso noch wach bin – und die oft erwähnten Pferde stehlen, den Stall werde ich aber nicht besorgen. Außerdem versuche ich momentan, mein Englisch zu verbessern und Spanisch zu lernen, da ich ab August ein Kolleg besuchen werde. Sollte sich hier also eine Person finden, die ebenso wie ich eine Liebe für die deutsche Sprache im Herzen trägt oder sich schlicht angesprochen fühlt, würde ich mich über eine Reaktion freuen. Alles andere kann wohl sehr gut im Kontakt passieren. Ach: Für mich spricht auch nichts gegen den Austausch per Mail, der Brief ist mir jedoch lieber. Mit Freude Dennis


ADAMA

ADAMA (22, männlich) aus Burkina Faso (Ouagadougou)

Ich bin der Adama aus Afrika. Ich interessiere mich für Freundschaft. Ich lebe zur Zeit in Burkina Faso aber ich komm ursprünglich aus der Elfenbeinküste. Ich bin Student an der Abteilung für Germanistik. Ich möchte irgendwie Kontakte mit anderen Leuten aus deutschsprachigen Ländern, damit ich fast täglich fließend sprechen kann. Ich spreche über allerlei Themen, ich muss bald nach Deutschland fliegen im Rahmen des BFDs in Echzell. Ich möchte auch Kontakte mit Leuten aus Echzell knüpfen. Hast du Interesse? Dann freue ich mich was von Dir zu lesen . Bis bald!


Bisa (29, weiblich) aus Deutschland (NRW)

Ich kenne kaum Leute, die im Zeitalter von WhatsApp, Snapchat und Instagram noch die Vorzüge von Brieffreundschaften zu schätzen wissen. Wenn man nicht sofort einen Post kommentiert, ist das Ganze Schnee von gestern und man kann es gleich lassen. Auf digitale Nachrichten möchten die Leute sofort eine Antwort erhalten, weil sie davon ausgehen, dass man die Welt nur noch durch sein Smartphone beobachtet. Abgesehen davon, dass mir diese Erwartungshaltung gegen den Strich geht, hätte ich auch gar nicht die Zeit, alles immer, überall und sofort zu kommentieren. Ich finde es viel schöner, in Ruhe einen Brief zu beantworten. Einen Brief an einen Menschen, der nicht dasitzt und mit dem Bleistift die Kalendertage abstreicht und nach 21 Tagen ohne Brief beschließt, nie mehr zu antworten. Falls du jetzt denkst: "Oh, Schreck, 21 Tage?!", dann bin ich kein empfehlenswerter Briefkontakt für dich. Es kann einfach manchmal länger dauern. Denn ich habe immer viel um die Ohren, schreibe aber dennoch gerne (Briefe). Weil ich generell gerne schreibe. Weil ich neugierig bin. Weil ich kreativ bin. Abgesehen vom Kreativen, mag ich die Biologie und höre gerne Musik. So. Wer jetzt nicht von irgendetwas abgeschreckt ist, möge mir gerne schreiben.


Nicht gefunden, wonach du suchst?

Dann erstelle deine eigene Anzeige. Sie ist für dich kostenlos, gern darfst du aber meine Arbeit unterstützen!

Erstelle deine Anzeige